Pressen- und Anlagentechnik für Composites

Die Composite-Anlagen von Siempelkamp folgen einem Konzept, das speziell auf die Anforderungen der Faser-Verbundwerkstoffe zugeschnitten ist – nicht nur beim eigentlichen Verpressen, sondern in allen Phasen der Herstellung vom Rohmaterial bis zum fertigen Bauteil. Es eignet sich grundsätzlich für alle Composite-Anwendungen – für SMC, PCM, RTM und das Thermoplast-Umformen.

Die Abkürzungen stehen für diese Prozesse:
SMC – Sheet Molding Compounds mit Glas- oder Carbonfasern
BMC – Bulk Molding Compounds
PCM – Prepreg Compression Molding mit Kurz- Lang- oder Endlosfasern
RTM – Resin Transfer Molding
IMC – In-Mold Coating

SMC- Pressen2
PCM-Pressen1
Multifunktionspressen2
Systemlösungen1

Ansprechpartner

Wählen Sie den richtigen Ansprechpartner für ihr Land aus: